Labordiagnostik

Bei Dauerstress und mangelnder Regenerationsfähigkeit kommt es früher oder später zu körperlichen Symptomen und Krankheitsbildern.

Die Beschwerden, chronische Schmerzen, Reizdarm, Herz-Kreislaufbeschwerden sind oftmals das Ergebnis einer komplexen biochemischen Reaktion im Körper, auf Grund einer multifaktoriellen Stressbelastung.

Zu diesen Ursachen zählen Mangelzustände, Umweltbelastungen, fehlende Regenerationsfähigkeit, psychische und soziale Konflikte.

Erstmals stehen objektive und reproduzierbare Laborparameter für bislang als psychisch oder psychosomatisch geltende Erkrankungen zur Verfügung.

Körperliche Symptome von Stress sind heute messbar. Dadurch ergeben sich neue diagnostische und therapeutische Leitlinien.

Im Zentrum unserer ganzheitlichen Beratung steht u.a. die eingehende Labordiagnostik.
Jeder individuelle Zustand, wie z.B. Stress, Burnout, Überforderung bedarf einer laboranalytische Überprüfung.